feeding fire - live session

al pride (ch)

alpride_pressebild_2019_credits_ Pascal Kueng_2.jpg

Von Herzen direkt in dein Gesicht – Al Pride, «eine der intelligentesten Pop Acts der Schweiz» (SRF 3) kündigen mit einer Livesession zum Song «Feeding Fire» neue Musik an. «Feeding Fire» vereint die mittlerweile charakteristischen Merkmale der Band in einem mitreissenden Song und präsentiert Al Pride erstmals in neuer Besetzung. Der Titel verrät es bereits, diese Band ist on fire.

Al Pride wachsen und wachsen und hören nicht auf damit. Vom Trio, zum Quintett, zum Oktett. Von musikliebenden Freunden, zu versierten Musiker*innen, zu einer eingespielten, erstklassigen Band. Vom nationalen Geheimtipp, in die Schweizer Albumcharts, zum Soundtrack einer Olympionikin in Rio.

Seit gut einer Dekade existiert die Band aus Baden (CH) schon. Sie überstand zahlreiche Besetzungswechsel, reifte musikalisch und behielt dennoch ihre erfrischende Unbeschwertheit, die die Hörerschaft auf den bislang drei Alben und vor allem auch live mitreissend zu überzeugen vermag.

Nach zahlreichen Konzerten im In- und Ausland mit ihrem jüngsten Album «Hallavara» (2016) und nach einigen personellen Rotationen innerhalb der Band, sind Al Pride nun gefestigter denn je: Sie behielten ihren Idealismus und ihre Intensität, wuchsen abermals an ihren Aufgaben und präsentieren mit ihrem vierten Album, das 2020 erscheinen wird, die nackte Essenz der Band.

Besonders das neu formierte Zweiergespann aus Bass und Schlagzeug weiss zu überzeugen und hievt das Selbstvertrauen der Band auf ein neues Level. Es wird noch mehr reduziert, noch mehr weggelassen, aber nicht an unkonventionellem, ausgeklügelten Songwriting gespart: Bebende Grooves tragen die beiden Leadstimmen, knackige Bässe harmonieren mit sphärischen Retrogitarren und zahlreiche verschiedene musikalische Einflüsse werden von der mittlerweile charakteristischen Al Pride-Bläsersection vereint.

 
 

BUY & STREAM

SPOTIFY
APPLE MUSIC
ITUNES STORE

RELEASE INFORMATION

Single Title: Feeding Fire - Live Session
Release Date: 21.08.2019
Format: Digital

Contact

RADICALIS does:
Management, Label, Publishing: Dominic Stämpfli / d.staempfli@radicalis.ch
Promotion: Marco Gurtner / m.gurtner@radicalis.ch
Booking CH: Dominic Oehen / d.oehen@radicalis.ch

Partners:
Booking DE: Moritz Rosin / moritz@handshake-booking.com