ELIO RICCA (CH)

Pressefoto 2.jpg

ELIO RICCA

Viele Wege führen zum Hoch. Man kann sich für leichte oder schwierige, gewöhnliche oder ausgefallene, ehrliche oder lügnerische Wege dorthin entscheiden. Elio Ricca zeigen auf ihrem Debüt-Album keine Angst davor, „anders“ zu klingen und lassen Konventionen links liegen. „Another Way To Get High“ ist ein sperriges Ungetüm mit Blues im Herzen und Dreck unter den Fingernägeln.

Sperrig verhielt sich dieses Baby bereits bei seiner Zangengeburt. Nachdem Elio Ricca einige Songs im Studio aufgenommen hatten, verwarfen sie diese Aufnahmen wieder. „Das war uns alles viel zu rausgeputzt“, sagen sie über die gescheiterte Produktion. „Wir wollten, dass es genauso roh klingt wie im Proberaum.“ Also zurück in den staubigen Keller, wo das Duo monatelang ambitioniert an Finessen geschraubt und mit Mikrofonen und selbstgebauten Effektgeräten experimentiert hat.

 

 

Contact

RADICALIS does:
Booking CH: Frederick Dürr / f.duerr@radicalis.ch

 

Tour