suicide salmon (CH)

Suicide_Salmon_LS_2019_Web_01.jpg

suicide salmon

Suicide Salmon begibt sich in der EP Loss of Dignity auf eine Reise durch schwierige Lebensphasen und Umstände. Nach der rein instrumental-basierten EP «Birth» findet man bei «Loss of Dignity» eine Stimme, die sich als menschliches Element eingeschlichen hat. Sie sehnt sich nach Wärme und einer Heimat. Diese versucht sie in elektronisch verspieltem Pop zu finden, dabei sind die breiten Einflüsse von Indie bis hin zu experimenteller Musik spürbar. Aus Verschmelzungen von Träumen und Ängsten sind in diversen Homestudios der Schweiz diese fünf Tracks entstanden. Trotz der schweren Themen fühlt sich «Loss of Dignity» aufatmend und energiegeladen an.

Die Single «Leaving for Good» bäumt sich als Lied der Befreiung auf. Es ist schwierig, aus Konventionen auszubrechen, da man damit alle Leute, die an die Konvention glauben hinterfragen muss. «Leaving for Good» feiert den Moment des Entschlusses, alles hinter sich zu lassen. Die Single soll Mut machen, sich aus engen Situationen zu befreien. Das thematisch verbundene Musikvideo setzt dabei an einem Zustand der Hoffnungslosigkeit an und erzählt die Geschichte einer «perfekten» Familie, dessen Fassade durch einen Ausrutscher aufbricht.  

Contact

RADICALIS does:
PR: Cristina Vega / c.vega@radicalis.ch

 

Tour